Weihnachtsbäume

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Kindergarten Wulfener Markt schmückte den Baum, an den hohen Stellen half unsere Wulfener Feuerwehr, die Bar61 spendierte warmen Kakao, Sanders Kekse und eine Bläsergruppe der Gesamtschule spielte Weihnachtslieder. Die Initiatoren waren zufrieden und können sich vorstellen, dies im nächsten Jahr mit noch mehr Kindergärten zu veranstalten, 12.12.
Die Tage, an denen der Tannenbaum auf dem Platz vor dem Wulfener Markt sein kahles und eher trauriges Dasein fristen muss, sind gezählt: diese Bürger, der Kindergarten vom Wulfener Markt, das Gemeinschaftshaus und einige Geschäftsleute haben sich zusammen getan und wollen dies am 12. Dezember um 11 Uhr ändern. Die Idee zu der Aktion ging von Bewohner der so genannten Mondscheinsiedlung am Wall aus. „Als wir vor ein paar Tagen dort den von der Stadt aufgestellten Tannenbaum erblickten, war für uns schnell klar: da müssen wir was machen und den Baum ein wenig verschönern“, erzählt Jessika Hesselmann. Kurzerhand wurde der Bürgermeister in einer Sprechstunde vor Ort angesprochen und dann ging alles ganz schnell. Nun hat der Kindergarten am Wulfener Markt das Zepter in die Hand genommen und alles Behördliche organisiert. So wurden innerhalb kürzester Zeit unter anderem die zuständige Marktmeisterin informiert, die Feuerwehr Wulfen als Helfer angesprochen und die eigenen Kinder basteln nun fleißig Sterne und Baumschmuck. Die Bäckerei Sanders möchte Plätzchen backen und der Inhaber der Bar 61, Ricardo Penzel, organisiert heißen Kakao für diesen Tag. Zu der Aktion sind aber auch alle anderen Barkenberger am 12. Dezember um 11 Uhr eingeladen. Foto/Text: Guido Bludau
Schön: auch nach dem Fest "Heilige drei Könige" darf dieser Weihnachtsbaum noch stehen bleiben, 11.1.17
Ein Weihnachtsbaum für die Bibi : aktive Mitglieder des Fördervereins trafen sich zu einem Adventskaffee. Jeder brachte etwas mit um den von der Stadt gestifteten Baum zu schmücken ('16)
Der Kindergarten St. Barbara verkaufte in Zusammenarbeit mit Familie Lehrke ("Killefit") Tannenbäume. Von den Eltern gibt es Kaffee, Kuchen und Bratwurst, 16.12.16
Der Heimatverein stellte in Zusammenarbeit mit Geschäftsleuten des Brauturms einen Weihnachtsbaum auf. Kinder schmückten ihn und zusammen mit dem Männergesangverein wurde gesungen. Der Nikolaus brachte Stutenkerle mit und der Heimatverein sorgte für Bratwurst und Glühwein, 2.12.
Der MGV Liederkranz lud zum Mitsingen von Weihnachtsliedern ein, Foto: Guido Bludau, 2.12.
2016
Weihnachtsbäume verkauft die Familie Harding am Orthöver Weg 44 schon seit 1986 in jedem Jahr, 2015
Tannenbäume gibt es bei der Gärtnerei Frank, Dülmener Straße 13, 2014
Vor Getränke Mergen, 2013
Am Brauturm, 2014
Der Weihnachtsbaum in der Volksbank an der Hervester Straße wurde wie in den Vorjahren vom Kindergarten St.Matthäus geschmückt, 2014
Foto: Guido Bludau 2008


xxxx





Tannenbäume, Tannenbaum, Weihnachtsbaum,

Siehe auch