Hauptseite

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wechseln zwischen : Desktop-Ansicht + Mobil-Ansicht

Bei der städtischen Ehrenamtsgala wurde Claas Schneider von Bürgermeister Stockhoff und Landrat Klimpel ausgezeichnet. Sehr viele Jahren ist er bei den Pfadfindern Stamm St.Barbara aktiv und seit langem Mitorganisator und Betreuer der Ameland-Kinderfreizeiten der Kirchengemeinde in den Sommerferien. Wulfen-Wiki gratuliert herzlich und dankt ihm zudem für die ehrenamtliche technische Betreuung dieses Wikis seit schon 17 Jahren!
"Do you like to speak English?" Wer hat Lust, sein eingerostetes Englisch zwanglos in einer Gruppe zu reaktivieren? Jeden Freitag treffen sich in der BiBi am See von 10.30 bis 12 Uhr diese Frauen und sind offen für weitere "Speaker". Wer mehr wissen möchte, kann auch Elke Breilmann unter 0157 7644 8870 anrufen.
Der Wappenbaumverein hat sturmfeste Aufsteller platziert, die auf das kommende Großereignis hinweisen
Der 74. Literaturklub hatte das aktuelle und leider zeitlose Thema "Antisemitismus". Wie immer von Rainer Diebschlag sehr gut vorbereitet und moderiert. In der Pause gab es das israelische Nationalgericht Schakschuka.
"Irish Folk" mit "Sackville Street" sorgte in der Gnadenkirche Wulfen für volles Haus. Das Trio aus (v.l.) Luzinde Hahne, Nina Heinrich und Christian Donovan versprühte irische Melancholie und erzählte mörderische Geschichten. Das Publikum konnte zum Teil mitsingen., Foto: Bornemann, 14.4.2024
Vorbildliche moderne Zaunkultur: klare Linien, schnörkellos und ohne jeden Schnickschnack, Foto: Bernd Müller-Knospe, 14.4.
Hüpfkugeln adé. Am 12.4. sind die fünf Kugeln vor dem Gemeinschaftshaus demontiert worden. Letzter Anlass war ein Rettungswageneinsatz im Januar. Eine Teilnehmerin ist in einer Veranstaltung bewusstlos geworden, der angeforderte RTW blieb abends im Dunkeln beim Zurücksetzen auf einer der Kugeln hängen, so dass ein zweiter Rettungswagen angefordert werden musste, mit entsprechendem Zeitverlust, 12.4.
Ein erstaunlich großes Bündel an 24 Leerrohren wird unter dem Wittenberger Damm verlegt, 10.4.
Trafostation Baustelle 24 Leerrohre.jpg
Barkenberger Allee, 10.4.
Groß ist die Fußball-Liebe, wie hier an einer Trafostation nah beim Autohaus Borgmann zu sehen. Siehe auch "Schalke 04"
Noch ein 5. Windkraftwerk ist derzeit im Bau. Genaugenommen wird es auf Hervester Gebiet errichtet, aber von Wulfen aus gut zu sehen sein.
Eine besuchenswerte Kirschblüte gibt es derzeit am Surickplatz und am Handwerkshof, 7.4.
Das "Café Plus" in der Gnadenkirche Wulfen hatte am 3. April einen musikalischen Schwerpunkt: Gudrun Beiring, Christa Göbel und Susanne Ruhrländer stellten ihr Lieblingsinstrument vor - die "Veeh-Harfe". Die Besucher lauschten gebannt den Zitter-ähnlichen Klängen. Foto: Jutta Schuster, 3.4.
Schöne und tiefe Schlaglöcher gibt es Am Brauturm. Die Stadt ist dafür nicht zuständig, denn es handelt sich um ein privates Gelände.
Am Gecksbach, Foto: Bernd Müller-Knospe
Auf dem Platz neben der Polizeiwache (Marktallee 25) gastiert der Circus Mirage. Vorstellungen am Fr. und Sa. um 16 Uhr, am So. um 11 Uhr. Parken kann man auf dem Lehrerparkplatz der Gesamtschule. https://www.facebook.com/p/Circus-Mirage-100032306875864/
Der Wittenberger Damm ist nach der Einmündung Braunfelder Allee ab 3.4. für vier Wochen gesperrt. Grund sind Bauarbeiten für die Verlegung von Leerrohren für Starkstromkabel zum Umspannwerk.
Die gemeinnützige Wulfener Bürgerwind GmbH & Co KG auf Aktien hat am 1.April einen attraktiven Fotowettbewerb ausgeschrieben. Wer macht das schönste Windkraftfoto aus seinem Haus heraus? Einsendungen bitte an buergerwind.wulfen@gmal.com
Für die drei besten Aufnahmen winken Gutschriften bei der nächsten Stromrechnung in Höhe von 7,52 kWh. Siehe auch "Unglaublich"
Anzünden der Osterkerze in der Osternacht, Foto: Klaus Drabiniok 30.3.
Egbert Schlotmann, der frühere Pfarrer von St. Barbara, nahm in seiner Gründonnerstagpredigt auf Wangerooge Bezug auf den alten Tisch, der ihn seit seinen Barkenberger Zeiten begleitet und mit dem ihm viele Erinnerungen an Begnungen verbinden.
Von der Ladenpassage stehen immer noch zwei Blöcke. Man wartet auf einen Statiker, der die Verbindungen zum Edeka/Aldi-Gebäude (bzw. Goods for Business) prüfen soll. Laut Bauplänen sind die drei Gebäude getrennt errichtet worden, aber vielleicht hat man sich damals beim Bau nicht 100%ig daran gehalten.
Letzte Woche hielt Stefanie Rogge einen interessanten Vortrag über die mexikanische Künstlerin Frida Kahlo. Die Veranstaltung der kfd St.Barbara stieß auf eine große Resonanz.
"Die Palette" schließt nach 14 Jahren ab Ostern die Postagentur am Wulfener Markt. Damit gibt es Postdienstleistungen nur noch bei Textilien Rolf Krewerth und bei Puchalski im Handwerkshof.
Das Ensemble "Tico Tico" gestaltete einen mitreißenden Abend mit Klezmer, Chansons und Tangos in der Gnadenkirche: (v.l.) Leonel Nordmann, Taras Makhno, Megija Kuzima und Wolf Scheitza. Foto: Bornemann, 24.3.2024
Die Freiwillige Feuerwehr veranstaltet am Ostersonntag ihr traditionelles Feuer auf dem Feld am Friesenweg Ecke Frankenstraße. „Zu unserem Osterfeuer ist die gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen. Wir hoffen auf zahlreiche Besucher, damit es viele nette Gespräche gibt und wir gemeinsam ein paar gemütliche Stunden verbringen können“, freut sich Löschzugführer Thomas Bösing. Und weiter: „Ab 17.30 Uhr sind alle Gäste herzlich willkommen. Gegen 18.30 Uhr wollen wir dann das Feuer entfachen.“ Für das leibliche Wohl wird ebenfalls wieder bestens gesorgt werden.
Die Organisatoren Nils Brumberg, Thomas Bösing, Carsten Semper, Stefan Rogge und Guido Bludau freuen sich schon auf das Brauchtumsfeuer am Ostersonntag.
Beim der Gedenkveranstaltung an die Bombardierung Wulfens kurz vor Kriegsende moderierte Max Schürmann, trugen Helmut Richter und Barbara Simon Zeitzeugenberichte vor, Ursel Wolf verlas die Namen der 23 Getöteten und ihr Alter. Am Ende sprach Bürgermeister Stockhoff über "Erinnern für die Zukunft"
Der 12er Leistungskurs Geschichte (Lehrer Guido Heinzmann) hatte sich vorher mit dem 22. März 1945, dem 2. Weltkrieg und der heutigen Situation beschäftigt. Die SchülerInnen trugen ihre persönlichen Gedanken und aktuellen Einschätzungen vor. Das Geschulorchester begleitete die ganze Veranstaltung musikalisch.
Montessorischüler gestalteten Kerzen und trugen zwei Friedensgedichte vor
Wie sollen denn die Lehrer bloß zum Unterrichten kommen, wenn die Lehrertreppe gesperrt ist ?? Die Abiturienten ließen sich für den ihren allerletzten Schultag noch einiges mehr einfallen, aufgenommen am Vorabend 21.3. gegen 18 Uhr
GSW Abistreich 24 B.jpg
Im Richtersfeld gab es von 1971 bis 1984 an dieser Stelle eine Postfiliale in Fertigbauweise. Nach deren Abriss wuchs das Gelände nach und nach zu. Jetzt wurde das Grün gerodet um zwei Wohnbauten zu errichten, 20.3.
Beton-Fertigteile für den unteren Teil eines Windrades
Südlich des ersten Wulfener Windkraftwerks des Lippeverbandes EGLV (Turm im Hintergrund) entstehen weitere Anlagen. Technische Daten: Gesamthöhe 240 m, Nabenhöhe 161 m, Rotordurchmesser 158 m, Nennleistung 5, 5 MW
Fundament der dritten Anlage
Auch die vierte Anlage sieht gleich aus. Der Bau erfolgt parallel
An jeder Baustelle steht jeweils ein solches Schild. Die Firma "Windenergie Große Heide GmbH Co. KG" hat 26 Investoren und ihren Sitz in Lembeck.
Die Firma hat die Genehmigung für eine weitere Windenergieanlage westlich des Orthöver Weges. (Gelb sind Standorte, über die noch nicht entschieden wurde). Karte: Kreis Recklinghausen. Link zu den Genehmigungen: https://www.uvp-verbund.de/trefferanzeige?docuuid=B07C40B2-677A-4E8A-A210-4C66B0FAD1F9

Veranstaltungskalender : siehe Seite "Aktuelle Ereignisse"


Wulfen-Wiki ist ein online-Lexikon zum Mitmachen. Alles was mit Alt-Wulfen und Wulfen-Barkenberg in Westfalen zu tun hat, kann hier aufgenommen werden.

Das Wiki enthält 726 Seiten mit 10.000 Fotos und wird täglich rund 1.000mal aufgerufen. Es ist kein fertiges Dokument, sondern eine offene Datenbank, wie die große Wikipedia. Tragen Sie Ihre Informationen zum Wulfen-Wiki bei und schreiben Sie mit. Es ist ganz einfach! Näheres auf der Seite Mitmachen.

Haben Sie Informationen oder Bilder für das Wiki?
Auch Anregungen und Kritik sind erwünscht.
Senden Sie eine Mail an suedheide(ät]gmail,com


Ältere Fotos

.

Die Übersicht der aktuell 726 Artikel ist auf der Seite Wulfen-Wiki:Portal zu finden !

Neue Seiten

Linktipps

https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/levis-neues-verteilzentrum-dorsten-100.html (vom 10.8.23)

Video von Helmut Meyer über AUFBRUCH! am 6.5. (8 min) : https://www.youtube.com/watch?v=SWieAX8-Qaw

Dorsten-online Interview zur Ladenpassage Wulfener Markt (28 min) https://youtu.be/FWD3su3JGNI

Film zum Konzept der Bläserklassen https://www.youtube.com/watch?v=KfbfjgkSgNQ (4 Min)

Mobilitätsentwicklungsplan MEP Dorsten : Workshop-Ergebnisse Wulfen https://dorsten.de/_Resources/Persistent/7/f/7/b/7f7b7a4721e3d431a06382490ad87cb0a5a6cee5/Ergebnis%20Stadtteil%20Wulfen%2C%20Deuten.pdf

Wettbewerb Wulfener Markt https://www.schmidt-planung.de/neubau/wulfener-markt-wettbewerb/

Kurzvideo über die Levi-Strauss-Baustelle https://www.youtube.com/watch?v=SSEg9xP-GZ4

Wetter-Wulfen http://www.wetter-wulfen.de/

Nebenan.de https://nebenan.de/hood/dorsten-barkenberg (ist allerdings auf Barkenberg beschränkt)

Aus der Geschichte der Gesamtschule http://gsw-geschichte.de/



(Stichworte: wulfenwiki altwulfen barkenberg neue stadt wulfen westfalen neu alt dorsten wulfen wiki de barkenberger wicki wulfenwicki wiky wicky wikipedia wulfens wulfener)