KiJuFaZ

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seit sechs Jahren bietet das Kinder-, Jugendlichen- und Familienzentrum (KiJuFaZ) in Barkenberg einmal wöchentlich einen Spielnachmittag im Wohnbereich Am Wall an. Aufgrund der weiter steigenden Nachfrage wird dieses Angebot jetzt in Kooperation mit der Abteilung Jugendförderung der Stadt Dorsten erweitert. Text/Foto: Stadt Dorsten/Krebs 17.6.16
Seit 2010 bietet das KiJuFaz einmal wöchentlich einen Spielnachmittag im Wohnbereich "Am Wall" an. Foto : Guido Bludau 6/11
Handzettel 2006
Kijufaz2.jpg

= Kinder-, Jugend- und Familienzentrum, seit 2003 im Dachgeschoss des Gemeinschaftshauses. Weitere Informationen sind auf dem vergrößerbaren Handzettel zu finden.


[Text der Seite www.lwl.org/LWL/Jugend/lwl_jugendhilfe_marl/leistungen/kijufaz/ , abgerufen 2013]
Für die Stadtteile Deuten und Wulfen bilden das KiJuFaZ-Team (bestehend aus MitarbeiterInnen der Jugendhilfeträger Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH und LWL Jugendhilfezentrum Marl sowie MitarbeiterInnen der Sozialpädagogischen Familienhilfe der Stadt Dorsten und das MitarbeiterInnen Team des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD) Wulfen das Sozialraumteam. Das Sozialraumteam dient der Kooperation von Fachkräften der Träger der Hilfe zur Erziehung und des ASD im Sinne des § 36 SGB VIII.Die Mitarbeiter des Kinder-, Jugendlichen- und Familienzentrums arbeiten an der Lebenswelt und dem Bedarf der Hilfesuchenden orientiert. Mit dem Klienten zusammen so wie im Mitarbeiterteam werden individuelle, passgenaue und flexible Möglichkeiten entwickelt wie Bedarfe adäquat gedeckt werden können, dabei werden Ressourcen entdeckt, aktiviert und genutzt.

Kinder-Jugend-u.Familienzentrum Wulfen-Barkenberg

Ansprechpartner: Frank Müller, Sarah Langer, Marlies Wiemeyer
Wulfener Markt 5
46286 Dorsten
Tel.: 02369 / 20 33 15

jhz.mueller[ä}lwl.org

Spielmobilteam unterstützt offenes Angebot des KiJuFaz

[Quelle: Pressedienst Stadt Dorsten 17.6.16]
Angebot im Wohnbereich Am Wall in Barkenberg wird gut angenommen

Seit sechs Jahren bietet das Kinder-, Jugendlichen- und Familienzentrum (KiJuFaz) in Barkenberg einmal wöchentlich einen Spielnachmittag im Wohnbereich Am Wall an. Aufgrund der weiter steigenden Nachfrage wird dieses Angebot jetzt in Kooperation mit der Abteilung Jugendförderung der Stadt Dorsten erweitert. Zukünftig werden zwei Honorarkräfte des Spielmobilteams hier unterstützend mitwirken.

Das Spielmobil ist regelmäßig zwischen den Oster- und den Herbstferien in den Stadtteilen unterwegs. Die Einsätze werden durch zwei geschulte Honorarkräfte betreut. Zum Spielen stehen anderem Balanciergeräte, Riesenlegos, Fahrgeräte und noch vieles mehr zur Verfügung. Alle Kinder sind herzlich eingeladen, diese offenen Spieletreffs zu nutzen. Die Saison in diesem Jahr läuft bis zum 2. Oktober.

Der Fahrplan:
Mittwoch 15 bis 18 Uhr Wulfener Markt
Donnerstag 16 bis 18 Uhr Wohnbereich Am Wall

Für Deuten und Wulfen bildet das KiJuFaZ-Team das Sozialraumteam. Das Team setzt sich zusammen aus MitarbeiterInnen der Jugendhilfeträger Evangelische Jugendhilfe, Friedenshort GmbH, LWL Jugendhilfezentrum Marl, MitarbeiterInnen der Sozialpädagogischen Familienhilfe der Stadt Dorsten und das MitarbeiterInnen-Team des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD) Wulfen.

Das Sozialraumteam dient der Kooperation von Fachkräften der Träger der Hilfe zur Erziehung und des ASD im Sinne des § 36 SGB VIII. Die Mitarbeiter des Kinder-, Jugendlichen- und Familienzentrums arbeiten an der Lebenswelt und dem Bedarf der Hilfesuchenden orientiert. Mit dem Klienten zusammen sowie im Mitarbeiterteam werden individuelle, passgenaue und flexible Möglichkeiten entwickelt, wie Bedarfe adäquat gedeckt werden können, dabei werden Ressourcen entdeckt, aktiviert und genutzt.


Weblinks

[6/2016 nicht mehr abrufbar] http://www.lwl.org/LWL/Jugend/lwl_jugendhilfe_marl/leistungen/kijufaz/

Artikel im Bericht 2000-2004 des Landesjugendamtes : Herr Lütkenhorst, ist das Dorstener Modell "Sozialraumbudget Wulfen" ein Erfolg?

Artikel in LWL-Aktuell 4/2006 : Weniger Kinder im Heim, mehr Familien erreicht

Siehe auch