Heimatverein

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stolz über das Geleistete konnten die 30 Mitwirkenden des Dinner Theaters im Heimathaus sein. Wulfener Schauspieler, Köche und Service sorgten für zwei tolle Abende, 10.3.18 (vergrößerbar)
Beim riesigen Umzug "1.000 Jahre Lembeck" war Wulfen mit mehreren Gruppen des Heimatvereins und anderen Gruppen sehr gut vertreten, 8.10.17
Braugruppe
Flachsgruppe beim Festumzug "1000 Jahre Lembeck" (vergrößerbar)
Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr lädt die Braugruppe des Heimatvereins am Samstag, den 30. September ab 17.00 Uhr auf dem Vereinsgelände am Rhönweg zur zweiten Wulfener Wiesn ein. Foto: Guido Bludau
Die Heimatbühne Wufen trat im Heimathaus am Rhönweg mit ihrem diesjährigen Stück auf "Trimm dich fit, mit Sahnehäubchen" Foto: Bludau
Am Sonntag, den 23. Juli, lädt der Wulfener Heimatverein zu einem Tag der offenen Tür auf seinem Gelände am Rhönweg ein. Um 10.00 Uhr beginnt dieser Tag mit einem Feldgottesdienst am Flachsrösthaus. Auch bei Regenwetter findet die Messe hier statt und zwar im benachbarten Tanz-Sportzentrum. Nach der heiligen Messe werden dann der Grill- und Getränkestand geöffnet. Die Kochgruppe Lekkerbeck bietet einem Kesselgulasch an und ab 13.30 Uhr wird die Cafeteria mit Kaffee und Kuchenverkauf geöffnet. Des Weiteren präsentieren sich die unterschiedlichen Arbeitsgruppen des vielseitigen Vereins. Vom Blaudruck über die Seilerei bis hin zur Flachsgruppe gibt es viel Interessantes zu sehen. Auch die Geschichtsgruppe, die Pottkieker mit selbst gemachten Likören und die Volkstanzgruppe stellen sich an diesem Schnuppertag vor. Foto: Bludau Juli2017.
Mitglieder der Geschichtsgruppe des Heimatvereins machten eine Radtour zu Wegkreuzen und Bildstöcken. Gefördert vom Bürgerfonds werden sie von der Gruppe (federführend Reinhold Grewer) mit QR-Codes versehen, die dann zu Seiten des Heimatvereins mit Detailinformationen führen. Hier das denkmalgeschützte "Pörtners Kruez" gegenüber der St.Matthäuskirche, 19.6.17
Bereits zum siebten Male führt der Heimatverein Wulfen einen Schülerwettbewerb durch. In diesem Jahr zum Thema "Die Hochzeit meiner Großeltern“. Ausführliche Informationen gibt es hier: https://heimatverein-wulfen.de/wp01/2017/03/08/schuelerwettbewerb-2017/ Foto: Elisabeth und Heinrich Grewer am 19. Mai 1925
Das zweite Dicke-Bohnen-Essen der Kochgruppe Lekkerbeck des Heimatvereins Wulfen am 11.2.17 war wiederum ein voller Erfolg, Foto: Guido Bludau
Der Wulfener Heimatverein hatte am vergangenen Freitagabend zur diesjährigen Jahreshauptversammlung geladen. Johannes Krümpel, der 1. Vorsitzende, freute sich über ein volles Heimathaus und bedankte sich bei den Mitgliedern für die geleistete Arbeit und die vielen Aktivitäten im abgelaufenen Jahr. Geschäftsführer Martin Huthmacher ließ in seinem Geschäftsbericht für 2016 die zahlreichen Aktivitäten noch einmal Revue passieren und konnte stolz berichten, dass in den letzten zwölf Monaten dem Verein 114 neue Mitglieder beigetreten sind. Somit zählte der Verein Ende 2016 genau 1.031 Mitglieder. Im Anschluss berichteten die jeweiligen Gruppensprecher(innen), der 14 unterschiedlichen Vereinsgruppen, über ihre Arbeit. Die Versammlung wählte anschließend noch Peter Jungblut für zwei Jahre zum neuen Kassenprüfer. Elke Damm schied turnusgemäß aus. Im Ausblick für 2017 konnte der Vorstand als kleines Highlight berichten. „Am 03. Januar diesen Jahres konnten wir das Heimathaus restlos abbezahlen. Somit ist der Verein wieder komplett schuldenfrei.“, verkündete Johannes Krümpel stolz den über 100 Anwesenden Vereinsmitgliedern. Diese reagierten mit einem riesigen und langanhaltenden Applaus. Zum Abschluss des Abends wurden noch verdiente Mitglieder geehrt. Für 20-jährige aktive Mitgliedschaft in der Flachsgruppe, 20 Jahre Leitung der Schnatgänge zwischen 1989 und 2008 und 30jährige Mitgliedschaft in der Singgruppe des Heimatverein Wulfen 1922 e.V. wurde Heinz Sawitzki zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Auch Johannes Krümpel selbst, hatte ein Jubiläum. Er ist seit 20 Jahren im Vorstand, davon 15 Jahre Vorsitzender. Text/Foto: Guido Bludau 13.1. (vergrößerbar)
Der Heimatverein starte ins neue Jahr traditionell mit Wurstebrot und Panhas, Foto: Guido Bludau 7.1.17
Die Braugruppe des Wulfener Heimatvereins lädt am kommenden Samstag, den 08. Oktober, ab 18.00 Uhr zu einem zünftigen bayrischen Abend mit dem Namen „Wulfener Wiesen“ auf das Gelände am Rhönweg ein. „Extra für diesen Abend haben wir eine spezielle Biersorte gebraut. Das „Wulfener Wiesen“ passt perfekt zu den leckeren bayrischen Spezialitäten, die es an diesem Abend zu Essen geben wird.“, freut sich Jochen Hemmen von der Braugruppe des Heimatvereins. „Es wäre schön, wenn auch die Gäste an diesem Abend in bayrischer Tracht kommen könnten.“, ergänzt ihn sein Vereinskollege Volker Skopp. Unterstützt werden die rund 20 Männer der Braugruppe dabei von den Damen der Pottkieker mit ihren selbstgemachten Likören und der Kochgruppe Lekkerbeck. Angeboten werden Haxen oder Leberkäse jeweils mit Püree und Sauerkraut. Text/Foto: Guido Bludau
Ein voller Erfolg waren wieder die Aufführungen der Heimatbühne im Heimathaus: alle Veranstaltungen waren ausverkauft! Foto : Guido Bludau
Die Theatergruppe des Wulfener Heimatvereins spielte 2016 „Die fidele Senioren-WG“!Foto: Bludau
Der Heimatverein startete mit Panhas und Wurstebrot ins neue Jahr. Mit dabei : die Pottkieker und die Braugruppe, Probenfoto: Bludau 9.1.
Zu einem vorweihnachtlichen Kaffeetrinken hatte der Wulfener Heimatverein seine Mitglieder aber auch Gäste ins Heimathaus eingeladen. Dabei spielten Annette Droste, Jenny Urban und Dominik Cieplak einen witzigen Sketch, so dass die Besucher einiges zu lachen hatten, Text/Foto: Bludau, 19.11.
Das Stück "Ein Kopleck geht fremd" führt die Theatergruppe des Heimatvereins zur Zeit auf. Die Resonanz ist so groß, dass auch die letzten Vorstellungen bereits ausverkauft sind, Foto: Guido Bludau 17.9. (Premiere)
Beim Tag der offenen Tür des Heimatvereins las der neue Pfarrer Daniel Kostowski die Messe. Auf dem Foto freut er sich über eine Tasche von Christel Heike von der Blaudruckgruppe, 9.8.
Beim Dämmerschoppen am Heimathaus hatte die Braugruppe wegen der zahlreichen Gäste reichlichen Absatz ihres selbsterzeugten Bieres, 22.8.
Die Braugruppe hält die 130jährige Wulfener Bierbrautradion lebendig. Sie lädt für Samstag 18 Uhr zu einem Dämmerschoppen ins Heimathaus ein.
Die "Pottkieker" sind eine neue Gruppe im Heimatverein. Beim Tag der offenen Tür präsentierten sie sich mit selbstgemachten Likören und Brotaufstrichen. Eine besondere Spezialität ist ihr malziger Bieraufstrich.
Wulfener Radfahrgruppe startet in die neue Saison.
Bereits zum 17-ten Mal ist es für die Radfahrgruppe des Wulfener Heimatvereins Zeit, die neue Saison einzuläuten. Immer wenn der Frühling naht werden die beiden Organisatoren, Klaus Rützel und Klaus Rudolphi ein wenig nervös. Am kommenden Dienstag ist nämlich Anradeln und dann geht es endlich wieder los. Aber auch in der Winterzeit waren die beiden Wulfener nicht untätig. Sie haben die zwölf Touren für das neue Jahr ausgearbeitet. Die beiden Hobbyradfahrer haben einen großen „Fankreis“, der gerne mit ihnen auf Tour geht. „In den Jahren 2013 und 2014 nahmen regelmäßig zwischen 9 und 36 Teilnehmer an diesen Radtouren teil. Die Länge einer Tour betrug, je nach Jahreszeit, zwischen 20 und 45 km.“, berichtet Klaus Rützel. Text/Foto: Guido Bludau/Heimatverein
Die Geschichtsgruppe des Heimatvereins besuchte im jüdischen Museum die große Sonderausstellung "Heimatkunde - westfälische Juden und ihre Nachbarn". Die Führung machte die pensionierte Gesamtschullehrerin Johanna Eisenbach, http://heimatkunde-jmw.de/ , 11.2.15
Einen gelungenen Start ins neue Jahr bei Panhas und Wurstebrot feierte der Heimatverein im Heimathaus, Foto: Guido Bludau 3.1.15
Zu einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen lud der Heimatverein ins Heimathaus ein, Foto Guido Bludau 20.11.
Am Freitag, Samstag und Sonntag gibt es noch die Gelegenheit die Ruhrgebietskomödie "Koplecks im Klinsch" mit einheimischen Darstellern im Heimathaus zu erleben, Foto: Guido Bludau
Nachdem die Ruhrgebiets-Komödie „Freunde der italienischen Oper“ der Heimatbühne Wulfen im letzten Jahr ein großer Erfolg war, gab es in diesem Jahr eine Fortsetzung. Gespielt wurde in diesem Jahr komplett im Wulfener Heimathaus am Rhönweg. Foto: Bludau.
Der Heimatverein startete im Heimathaus mit Wurstebrot und Panhas ins neue Jahr, Foto: Guido Bludau 4.1.14
Die Radgruppe des Heimatvereins hatte (organisiert von Klaus Rützel und Klaus Rudolphi) als letzte Tour dieses Jahres die Tüshaus-Mühle als Ziel, Foto: Guido Bludau (vergrößerbar)
Die Ruhrgebiets-Komödie „Freunde der italienischen Oper“ wurde mehrmals von der Heimatbühne Wulfen am Heimathaus aufgeführt. Foto: Guido Bludau, 5.9.
Die Grillmeister beim Tag der offenen Tür im Heimathaus 28.7.13
Flachsverarbeitung im Obergeschoss, 28.7.
Die Blaudruckgruppe hat ihren Platz im Keller, 28.7.
Stand der Blaudruckgruppe beim AWO-Sommerfest 13.7.13
Seit genau 25 Jahren gibt es die Volkstanzgruppe des Heimatvereins. Wer mitmachen möchte ist mittwochs um 19.30 Uhr im Heimathaus willkommen. Foto: Guido Bludau, 18.4.13
"Made in Wulfen": die Braugruppe des Heimatvereins hält die lokale Bierbrau-Tradition lebendig und lud am 8.6. zu einem Dämmerschoppen ein. Foto: Guido Bludau
Der aktuelle Vorstand des Wulfener Heimatvereins nach den Wahlen auf der Jahreshauptversammlung am 18. Januar 2013. Von links: Kerstin Otte, Bernhard Heming, 2. Vorsitzende Heike Leischner, Christoph Heidermann, Vorsitzender Johannes Krümpel, Geschäftsführer Martin Huthmacher, Schatzmeisterin Karin Wernhöfer, stellvertretender Geschäftsführer Dr. Ulrich Guthoff und Rüdiger Kentrup. Foto: Guido Bludau
Die Mitglieder der Braugruppe und der 1. Vorsitzende Johannes Krümpel haben sichtlich Spaß beim Jahresauftakt des Wulfener Heimatvereins. Zu Wurstebrot und Panhas gab es wieder ein volles Heimathaus. Foto: Bludau 5.1.12
Schild am Heimathaus
Der Jahresausflug des Heimatvereins ging 2012 nach Essen zum Ruhrlandmuseum in der Zeche Zollverein. Daran schloss sich eine Schifffahrt auf dem Baldeneysee an. Foto: Guido Bludau
In einem erstmals für Kinder und Jugendliche ausgetragenen Kickerturnier spielten die Teilnehmer 3 Stunden um die Platzierungen. Es gewann Erik Tillmann vor Jakob Hannemann und Jakob Poggensee. Die Preise wurden gespendet durch Provinzial-Versicherungen Rommeswinkel & Huthmacher sowie durch das Autohaus Borgmann. Foto: Guido Bludau 21.1.12
Panhas und Wurstebrot: Volles Haus beim ersten Termin im neuen Jahr. Foto: Guido Bludau
Der Heimatverein lässt eine alte alte Tradition wieder aufleben, in dem er einen Erntekranz aufstellt, Foto: Bludau 30.9. http://www.dorstenerzeitung.de/lokales/dorsten/Erntekranz-in-Wulfen-mit-vereinten-Kraeften-aufgestellt;art914,1424848
Foto : Willi Duwenbeck 8/2010
Einladung zum 9. Flachsmarkt 2010, Foto: Willi Duwenbeck
Blaudruckgruppe
Auftritt der Volkstanzgruppe beim ersten gemeinsamen Maibaumaufstellen, 30.4.10
Neu im Angebot : für 5.- ein Bausteinchen für das neue Heimathaus, 11/09
Der Vorsitzende Johannes Krümpel beim Einschlagen des letzten Nagels, 24.10.09
Ein Teil der zahlreichen Zuschauer beim Richtfest für das Heimathaus, 24.10.09
20.8.09 : 1. Spatenstich für das Heimathaus am Rhönweg, Foto : Guido Bludau
Neue Broschüre des Heimatvereins mit Vorstellung aller Gruppen auf 32 Seiten. Schutzgebühr 2,50 €. Erstellt von Willi Duwenbeck und Reinhold Grewer (Geschichtsgruppe)
Flachsmarkt 2004 , Foto: Alfred Gebauer
Flachsrösthaus am Rhönweg
Im Flachsrösthaus
Zugang zum Heimatkeller, Nordseite der Wittenbrinkschule
Webstuhl im Heimatkeller
Titel eines Farbprospektes, ca. 2000

Der "Heimatverein Wulfen 1922 e.V." wurde am 14. Juni 1984 neu gegründet. Das Vereinsgelände mit dem Flachsrösthaus befindet sich hinter der Wittenbrinkschule am Rhönweg. Seine Sammlungen sind im "Heimatkeller" in der Wittenbrink-Schule untergebracht. Der Zugang ist an der Nordseite/Rhönweg.

In diesen Gruppen des Heimatvereins können Sie mitmachen :

  • Blaudruckgruppe, 1.Montag im Monat, Maria Krümpel
  • Braugruppe, 14-tägig freitags 20 Uhr im Flachsrösthaus, Alexander Otte
  • Flachsgruppe, mittwochs um 16 Uhr am Flachsrösthaus
  • Geschichtsgruppe, 14-tägig montags um 19 Uhr im Heimathaus
  • Plattdeutsche Gruppe, 3. Montag im Monat um 15 Uhr im Heimathaus
  • Radfahrgruppe, Klaus Rudolphi
  • Seilerei, mittwochs um 16 Uhr im Flachsrösthaus, H.J. Rentmeister
  • Singgruppe, 14-tägig donnerstags um 20 Uhr in der Wittenbrink-Klause, Heinz Sawitzki
  • Theatergruppe der Heimatbühne Wulfen, Rainer Drescher
  • Volkstanzgruppe, mittwochs um 19 Uhr im Heimathaus, Christel Rudolphi

1. Vorsitzender ist Johannes Krümpel, Tel. 02369/1646;
Geschäftsführer ist Martin Huthmacher, Tel. 02369/4117
Kassierein: Sabine Wanning

Siehe auch

Weblink

Heimatvereinschild.jpg