Sport

Aus Wulfen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wulfen hat einen Olympia-Teilnehmer! Die Nachbarn am Dimker Weg feuern Jason Osborne im Doppelzweier an und weisen mit zwei großen Schildern an der B58 auf das Ereignis hin, 5.8.16
Als am Freitag 24.6.16 der Anpfiff ertönte, hatten sich rund 50 Jugendliche am Gummiplatz neben der Sporthalle der Gesamtschule versammelt, um den ersten Barkenberger Jugend Cup auszutragen. Die Kooperation des Rottmannshof mit dem Winni Streetwork Projekt ermöglichte das Turnier. Es wurde gerannt, geschossen und gedoppelpasst. Eben all das, was die Vorrunde der Europameisterschaft meist vermissen lies. Obgleich der Sieger nach zehn nervenaufreibenden Partien feststand, durften sich alle Teilnehmer bei dem anschließenden Grillen am Rottmannshof wie Gewinner fühlen, Text und Foto: KiJuFaZ/Müller
Die Volleyballer des GSC veranstalteten ein Turnier für Hobbymannschaften jeglichen Alters in der GSW-Sporthalle. Wer sich für diesen Sport interessiert, findet hier nähere Informationen: http://gsc-wulfen.de/volleyball, 25.6.16
Ein höchst seltenes Ereignis hat der BSV nach Wulfen geholt und perfekt organisiert : in der Gesamtschulhalle besiegte die deutsche Nationalmannschaft im Rollstuhlbasketball Israel vor zahlreichen und fairen Zuschauern. Zu Beginn spielte eine große GSW-Bläsergruppe beide Nationalhymnen, 6.6.15
Nach dem Länderspiel sahen sich beide Nationalmannschaften in der Bar61 das Champions League Finale an, 6.6.
Die vielen Gruppen des GSC Wulfen stellten sich in der GSW-Sporthalle vor. Hier erhalten die jungen Turnerinnen nach ihrer Vorführung eine kleine Belohnung, 15.3.
Der GSC Wulfen bietet diese Sportgruppen an: Kinderturnen, Geräteturnen, Damengymnastik, Step Aerobic, Herrengymnastik, Fußball, Handball, Volleyball. Auf dem Foto zeigt der 79jährige Rudi Fellner eine Übung zur Kräftigung der Rückenmuskulatur, 15.3.
Am Samstag den 6.9.2014 fand wieder das schon traditionelle Agrarturnier in Wulfen statt. Hier kämpften 10 Mannschaften um die begehrten Pokale der „inoffiziellen“ Dorfmeisterschaft. Foto: Frank Brinsa (stark vergrößerbar!)
Der Wulfener Taekwondo-Verein Baek Ho präsentierte seinen Sport beim Weltkindertag in Dorsten auf der Bühne und auf der Straße, 29.9.13
In Wulfen wohnt ein Vize-Weltmeister! Die Nachbarn beglückwünschten den in Korea erfolgreichen Ruderer Jason Osborne: http://www.dorstenerzeitung.de/lokales/dorsten/sport/Rudern-Jason-Osborne-holt-WM-Silber;art921,2110244, Handyfoto: Michael Wolf 9/2013
Bei "Upandaway" im Swebenring steht diese Boulderwand allen zur Verfügung. Hier nutzt sie der Inhaber Alex Knorre-Hüttermann zum Trainieren, http://www.upandaway-outdoor.de/ 4/12
Sportlerehrung : Auf der Bühne Stellvertreter der Wulfener/Barkenberger Vereine BSG, GSC, Tanzgruppe Samira, BSV, BW, BaekHo und GW, links Moderator Christoph Winck, 15.1.10
Demonstration des Baek Ho Wulfen bei der Sportlerehrung im GMH am 15.1.10 : Stockkampf (Kali Eskrima)
Erwachsenengruppe des Baek Ho
Pause beim "Agrarturnier" der Hobbymannschaften auf dem Feld gegenüber Ingos Scheune, 21.08.10
neben der Grünen Schule
Prüfung 08

xxxx

American Football

Von Anfang der 90er Jahre bis 1998 existierte der Verein "Dorsten Braves", der seine Spiele auf dem Geländes des BW Barkenberg austrug. Initiator war der US-Amerikaner Paul Roy mit Stephan Humberg und Markus Spangenberg. Weitere Spieler: Tobias Jüttermann ...


Siehe auch

Weblinks

Die Internetadressen aller Vereine sind zusammengestellt auf der Seite Wulfen im Internet